Nichts, was zu kontrollieren ist

Wann, wenn nicht im Lockdown, sollte die Zeit dafür da sein, sich in andere hineinzuversetzen? Im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert ist das Medium dafür der Roman gewesen. Heute kann es die Serie sein. Ob sich der Aufwand im Fall der 4. Staffel von Fargo lohnt, ist hier zu erfahren. Mehr lesen

Freundschaft braucht keine Worte

In der amerikanischen Provinz der Trump-Ära gibt es wenig zu lachen. Vor allem für Mädchen, die ungewollt schwanger sind wie Autumn. Einziger Lichtblick: Die fast wortlose, aber unbedingte Freundschaft ihrer Cousine Skyler. Großes zeitgemäßes Kino. Mehr lesen

Eindringlinge im guten Leben

In Korea scheint der Stellungskrieg zwischen den gesellschaftlichen Klassen gnadenloser geführt zu werden als anderswo. Zumindest wenn man Bong Joon-hos Goldene Palme-Gewinner „Parasite“ Glauben schenken darf. Immerhin filmisch lässt sich dem allerlei abgewinnen. Mehr lesen