Die andere Krankheit

Nur weil das Coronavirus nach wie vor alle verfügbare Aufmerksamkeit auf sich zieht, hören alle anderen Übel und Krankheiten nicht auf. Vorletzte Woche ist Conny Morgenstern, Nationalismus- und Drogenpräventionsexpertin und seit Jahrzehnten meine Lebensfreundin, Gesprächspartnerin und Vertraute mit nur 54 Jahren ihrem langen Krebsleiden erlegen. Der Verlust ist unfassbar. Mehr lesen

Früher Morgen

Nichts ging. Das erste Kapitel aus meinem unveröffentlicht vorliegendem Roman „Henning beginnt“. Es geht um Liebe, Projektionen, Ideen vom richtigen Leben und das Städtische an Tel Aviv. Von all dem kommt hier allerdings noch nichts vor. Mehr lesen

Sur l’Eau

„Einer Menschheit, welche Not nicht mehr kennt, dämmert gar etwas von dem Wahnhaften, Vergeblichen all der Veranstaltungen, welche bis dahin getroffen wurden, um der Not zu entgehen, und welche die Not mit dem Reichtum erweitert reproduzierten.“ Ein Adorno-Zitat, noch dazu mit französischem Titel. Wenn das nicht die Freude eines jeden Blog-Betreibers ist. Mehr lesen

Island life

Paul zündete sich eine Zigarette an. Es war ein Abend im Kulturbetrieb zwischen mit Weingläsern und Bierflaschen bewaffneten Menschen … Auszug aus etwas seit längerem im Entstehen begriffenen. Mehr lesen