Sex, Gewalt, Geld und Benzin

Man fragt sich vielleicht, woher zuletzt die moralisch überlegene Abgeklärtheit des Protagonisten kommt, der durch seine geile Triebhaftigkeit letztlich das Benzin und natürlich Geld getriebene Karussell der Eskalation befeuert und überhaupt in Gang setzt. Aber man ...

Das Leben als Fahrzelle

Gestern nach dem Kino einmal mehr die – nach Jahren des Streitens um „Wild at Heart“ et al. – eigentlich müßige Diskussion darüber, wieviel Gewalt im Kino denn nun erlaubt sei. Zu Unterhaltungszwecken. Gepaart mit LIEBE. In diesem Fall auch ...