Wes Lied ich sing …

Auch wenn Entdeckungen wie Attenberg oder der Un-Certain-Regard-Vorjahres-Gewinner Dogtooth in letzter Zeit verstärkt Griechenland in den cineastischen Fokus der Aufmerksamkeit gerückt haben, kommt ein ganz großer Wurf jetzt endlich einmal wieder aus Amerika und der ...

„Mir gefällt es hier!“

(c) Schramm Film Selbstverständlich ist Christian Petzolds Barbara tatsächlich so großartig wie erwartet. Angeleitet von persönlichen Erinnerungen und Vorlieben (Herrmann Brochs zugrunde liegende Novelle „Barbara“ von 1936, aber auch Howard Hawks „To ...

Die Zeit festhalten (2) – Eine Zigarettenlänge

Dem Werk – oder wem auch immer – hilft ein bestimmter Schmerz vielleicht tatsächlich. Zumindest aber ein gewisses Maß an gemachten Erfahrungen, die mit einfließen und spür- oder sichtbar werden. Wie in Gesichtern, wenn sie nicht mehr ganz jung oder künstlich gestrafft ...

Imperium

Utopie und Stahlgewetter. Gestern ist Christian Krachts neuer Roman „Imperium“ erschienen – selbstverständlich begleitet von den  obligatorischen feuilletonistischen Schlammschlachten zum Autor und seiner mindestens nihilistischen Haltung. Im Spiegel wird ...